home wir das restaurant die geschichte die speisenkarte aktuelle angebote reisegruppen kontakt
| Tafelrunde | Menü für Verliebte | Pasta&Opera | Trau Dich | Zu Gast bei Verdi |
„Zu Gast bei Guiseppe Verdi“

Guiseppe Verdis Leben war ein einziges Bekenntnis zu seiner Heimat,
der Emilia – zu ihrer Landschaft und ihren Menschen, ihren Bräuchen,
ihren einfachen Gerichten.
Die Gäste Verdis liebten alles, was dort auf den Tisch kam und die Verdis
liebten alle ihre Gäste.
Zu essen gab es meist eigene Produkte, manchmal vom Meister selbst gekocht, aber immer nach dem Grundrezept: Es gibt nichts Besseres als etwas Gutes!
Diese Gerichte aus dem Hause der Verdis sind ein Bekenntnis zu unverfälschten Genüssen, wie der unverfälschte Verdi sie liebte.

Das Menü: „Zu Gast bei Verdi“

Zuppa di Spinaci alla modenese

Spinatsuppe nach Art von Modena

***

Costolette di maiale brasate con salviae pomodoro alla modenese
Geschmorte Schweinekoteletts mit Salbei und Tomaten
nach der Art von Modena, dazu Polenta

dazu servieren wir Ihnen:

Insalata di Fagiolini alla menta
Salat aus grünen Bohnen und Minze

***

Pere cotte
Gekochte Birnen
Ein erklärtes Lieblingsgericht von Verdi, ob er es mit Lambrusco
liebte oder seinem Hauswein,aus dem Chianti,ist nicht bekannt,
wir servieren die Birnen in Rotwein mit einer Kugel Vanilleeis.

Menüpreis pro Person: 18,50 €



Guiseppe Verdi
Verdi-Oper „Falstaff“
 
Restaurant "Zum Alten Fritz", Schlossstrasse 11, 16831 Rheinsberg, Tel.: 03 39 31 20 86